PsionWelt -

PsionWelt -
Die deutschsprachigen Infoseiten zu Psion, EPOC und Symbian

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
News zu Psion, EPOC und Symbian

Kuschelrock-Datenbank bis Ausgabe 24 erweitert

altDer Herbst ist da und es gibt wieder eine neue Ausgabe der Kuschelrock-CD (wie schnell doch so ein Jahr vergeht!).
Frank Grebe hat daher wieder die Psion-Datenbank der Kuschelrock-Titel aktualisiert. Die Datenbank beinhaltete nun die Titel bis Ausgabe 24. Die Datei kann auf der Psionwelt-Datenbank-Seite (zip, 47 kB) oder aber auf Franks Homepage heruntergeladen werden.
Herzlichen Dank!
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. Oktober 2010 um 09:01 Uhr
 

Nokia zeigt auf: Neuer Nokia E7 Communicator

Nokia E7Nokia zeigt auf der Nokia World 2010 am 14. und 15. 9. in London erneut Stärke: Dem Smartphoneboom der iPhones und Androids wird mit drei neuen Symbian^3 Modellen und allen voran dem Businessmodell Nokia E7 eine Symbian-Schiene entgegengesetzt, die sehr konkurrenzfähig erscheint!

Es besitzt ein mit der Nokia ClearBlack Technologie ausgestattetes 4 Zoll (10,16 cm) großes Touchscreen Display, das für eine verbesserte Sicht in sehr hellem Tageslicht sorgt, und eine raffiniert ausklappbare 4zeilige QWERTZ-Tastatur, die es gestattet, auch effizient zu schreiben.

Als Betriebssystem kommt das komplett überarbeitete  Symbian^3 zum Einsatz, welches deutliche Verbesserungen in Sachen Geschwindigkeit und einfacher Bedienbarkeit aufweist und bekanntlich Open Source ist. Der kapazitive AMOLED Touchscreen besitzt eine Auflösung von 640 x 360 Pixel. Neben GPRS, EDGE, UMTS und HSDPA unterstützt das Nokia E7 auch WLAN b/g/n zur drahtlosen Datenübertragung. Die 8 Megapixel Digicam mit doppeltem LED-Licht kann auch HD-Videos in 720p aufnehmen.

Es hat Microsoft Exchange Active Sync an Bord und bietet so in Echtzeit direkten und sicheren Zugang zu Firmen-E-Mail-Postfächern und weiteren persönlichen Anwendungen. VPN-Software für verschlüsselten Zugang zu Firmennetzen ist in Vorbereitung und wird per Update nachgeliefert.

Weitere technische Daten:
  • Netze: WCDMA 850/900/1700/1900/2100 und GSM/EDGE 850/900/1800/1900
  • Betriebssystem: Symbian^3
  • Abmessungen: 123,7 x 62,4 x 13,6 mm (L x B x H)
  • Akku: 1.200 mAh BL-4D Sprechzeit (GSM/WCDMA) – 9 h /5 h - Standby (GSM/WCDMA) – 18 Tage /20 Tage
  • Display: 4 Zoll AMOLED mit 640 x 360 Pixel Auflösung
  • WLAN IEEE 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 3.0
  • Positionsbestimmung per GPS, A-GPS, WLAN und Cell-ID
  • Speicher: 16 GB interner Datenspeicher, kein Speicherkartensteckplatz, aber USB-Host-Anschluss für USB-Sticks
  • HDMI-Ausgang zur Präsentation von Fotos und Videos auf TV-Geräten
  • FM-Radio
Für das Gerät sind eine Reihe von Sicherheitslösungen erhältlich, die alle Anforderungen erfüllen, die Unternehmen an die Sicherheit von mobilen Geräten haben. Das Nokia E7 ist im 4. Quartal 2010 in den Farben Dark Grey, Silver White, Green, Blue und Orange erhältlich und wird ohne Mobilfunkvertrag voraussichtlich 649 Euro kosten.
 
Erste Hands-on-Tests z.B. von Engadget oder Electricpig sind bis auf Details wie fest eingebauter Akku oder fehlender Micro-SD-Slot begeistert, einen raschen Eindruck bietet auch das offizielle Nokia E7-Video.
Nokia EU Produktseite zum E7 (englisch).
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. September 2010 um 08:34 Uhr
 

EPOC Entertainer Ausgabe 31 verfügbar

altEPOC Entertainer Volume 31 September 2010, Damian Walkers kostenloses Psion Gaming-Magazin, ist jetzt neu erschienen. Der EPOC Entertainer ist ein vierseitiges Pdf-Magazin mit allem Wissenswerten zu Spielen für die Psion EPOC32-Plattform.
Zur immer noch laufenden Umfrage bittet Damian um weitere Inputs - entweder in der Entertainer Ausgabe 30 oder in unserem Forum nachzulesen. Als Preis wird ein SimCity Classic verlost (Test in Ausgabe 9).
Das Tutorial 'Mightier than the Sword' mit dem Augenmerk auf Pen Input als Eingabeinstrument für Spiele wird hiermit abgeschlossen. Das dabei beispielhaft erstellte Spiel Mole Hunt ist nun verfügbar und Damian ist - dank Open Source - gespannt auf Verbesserungen. Die beiden Spiele-Reviews umfassen diesmal:
  • Gilles Contastins & Gérard Millets Numbers Game und
  • Simon Jacobs Imperium Mundi (Palmscape)
Alle Downloads sind auf Damians Website und in seiner Games-Datenbank verfügbar.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. September 2010 um 12:09 Uhr
 

Wiener Psion-Stammtisch im Sommer

Der Wiener Psion Stammtisch findet am Mittwoch, den 18.8.2010 ab 19 Uhr beim Heurigen 5er Pflug am Khleslplatz Nr. 5 in 1120 Wien im Extrazimmer oder bei Schönwetter im Hof statt.
Thema ist alles von Psion und Symbian sowie Zubehör (UMTS, GPS, BT, DigiCams). Ein paar netBooks (von Psion und andere), iPhone4 und Androids sind auch dabei. Es ist keine Mitgliedschaft, Gerätebesitz etc. erforderlich, einfach vorbeischauen und mitplaudern!
Alle Termine – nach der Regel jeden dritten Mittwoch des Monats – finden sich bei Rudi Pöchacker.
 

PSION - die Namensgebung aus Potters Mund

David Manners zitiert in seinem Halbleiter-Blog den Psion-Firmengründer Sir David Potter, wie es zum Namen Psion gekommen ist, um den sich ja einige Legenden ranken:

"David Potter, founder and CEO of Psion, tells a good story about how he gave the company its name.

In August 1980 he bought an off-the-shelf company and named it Psi.

'Psi stood for Potter Scientific Investments - or maybe it was Instruments - one or the other", recalls Potter, "I abbreviated that to Psi -  the Greek letter Psi - and I thought  that's a funny name,  a nice name, it's  terrific!'

'Then I did a trade search and found there was a company in California called Pacific Steamship Inc so I couldn't have that name," adds Potter, "so I threw in the O N. because I thought of Exxon which is a very large company, and we've got to be ambitious.'

'And I thought that having ON at the end sounded high-tech like neutron, proton, electron etc", continues Potter, "when people ask me what it stands for, I joke: 'Potter Scientific Investments Or Nothing' - it's partly true, but not 100 per cent.' "

 

Barbarians 3x veröffentlicht

altDamian Walker, der Autor des EPOC Entertainer,  erweitert sein kostenloses OPL-Spiel Barbarians nach kurzem öffentlichen Betattest (auch im PW-Forum) auch auf die höhere Auflösung der Serie 3a/c/mx-Geräte sowie Siena und Workabout. Und ja, am SIBO-Emulator läuft das Spiel mit kleinen Einschränkungen auch.
Da diese Geräte Soundunterstützung bieten, wurde neben anderen kleinen Verbesserungen die Tonausgabe erweitert.
Die liebevoll gestaltete Programmseite auf seiner Homepage bietet zahlreiche Screenshots und eine ausführliche Geschichte, die einen guten ersten Eindruck verschafft.
Freeware (mit OPL-Sourcecode)
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. September 2010 um 14:27 Uhr
 

Barbarians nun auch für Serie 3 verfügbar

Barbarians StartseiteDamian Walker, der engagierte Autor des EPOC Entertainer, erweitert sein kostenloses OPL-Spiel Barbarians (siehe Meldung vom 14. Juli) nun auch auf die Auflösung des Serie 3. Außerdem stellt er eine schön gestaltete Programmseite auf seine Homepage, wo zahlreiche Screenshots und eine ausführliche Geschichte einen guten ersten Eindruck verschaffen.
Und er lässt uns wissen, dass beim Serie 3 noch lange nicht Schluss ist...
Freeware
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. September 2010 um 14:23 Uhr
 

Jubiläum: Die 30. Ausgabe des EPOC Entertainer! [Update]

EPOC Entertainer 30Kürzlich erschien die Jubiläumsnummer des EPOC Entertainer - die Ausgabe 30 vom August 2010, Damian Walkers kostenlosem Psion Gaming-Magazin. Der EPOC Entertainer ist ein vierseitiges Pdf-Magazin mit allem Wissenswerten zu Spielen für die Psion EPOC32-Plattform. 

Das Tutorial zur Stifteingabe für Spiele wird abgeschlossen. Die Spiele-Reviews umfassen diesmal:
  • Die Schachvariante Chinese Chess von Purple Software/ZingMagic (Freeware). 
  • Das Strategiespiel War von Ben Vaughan (Shareware).
Aus Anlass des Jubiläums und um mehr Leserrückmeldungen zu bekommen, ruft Damian Walker in seinem Magazin zu einer kurzen Umfrage mit nur sechs Fragen auf, die in beliebiger Form zurückgesandt werden kann. Bitte unterstützt Damian in seiner aktiven Arbeit und gebt ihm euer Feedback, damit der EPOC Entertainer nicht nur weiter besteht sondern auch weiter entwickelt werden kann!

Update: Ihr könnt den Fragebogen auch gleich hier im Psionwelt-Forum ausfüllen oder auch herauskopieren und per eMail senden!

Alle Downloads sind auf Damians Website bzw. in seiner Games-Datenbank verfügbar.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. August 2010 um 11:29 Uhr
 


Seite 7 von 26

Amazon Partnershop

             

Das Psion Powerbuch
                    2. Auflage
                   (originalverpackt)

             

             Psion Powerbuch

             

Restbestände
               noch   erhältlich,
             jetzt hier bestellen!

             

****

             
                                                                     
                                                                                                                                                                                     
             
Suchen nach:
             

             
                           
             
                                                                     
             In Partnerschaft mit Amazon.de              
             
               

****

             

Programmieren mit OPL

             

             Programmieren mit OPL

             

 Jetzt              hier bestellen!

Amazon Angebote

Anmelden