News zu Psion, EPOC und Symbian

Google untersagt Netbook in der Werbung

Die berühmtem Adwords, die einen guten Teil des kommerziellen Erfolgs von Google ausmachen, dürfen seit kurzem nicht mehr die Bezeichnung Netbook verwenden. Google hat die Markenansprüche Psions geprüft und für die meisten Länder als zu Recht bestehend gefunden. Daher dürfen Werbebuchungen diese Bezeichnung nicht mehr verwenden. Den letzen Psionhändlern oder Reparaturbetrieben bleibt dann zur Bewerbung via Google wohl nur der Begriff Series 7... ;-) Die Blogospäre sucht inzwischen nach einem ähnlich griffigen, aber nicht geschützten Gattungsbegriff für die Atom-Subnotebooks, wobei uns Skoobten gut gefällt. Via jkOnTheRun.
 

Geschichte der Netbooks

ars technica beschreibt die immerhin bereits 15jährige Entwicklung der gerade so aktuellen Netbooks, die Anfang 2008 mit dem Asus EEE-PC so richtig durchstartete und lässt dabei den Psion Series 5mx und den Series 7 nicht aus. Vom HP 200LX bis zum OQO werden viele bekannte und weniger bekannte Modelle vorgestellt.
 

Frodo für S60 mit Accelerometer- und Soundunterstützung

Hannu Viitala aktualisiert den Commodore 64-Emulator Frodo for S60 3rd Edition mit Hilfe einer neuen Library namens Bilbo, welche die Unterstützung von Sound, des Beschleunigungssensors als Joystickersatz (a la iPhone) und eine Bildschirmtastatur bringt.
E32Frodo gibt es auch für die Nokia S80 Communicatoren und Psions EPOC 32. Frodo ist Freeware, die Bilbo Lib ist Donationware
 

Wiener Psion-Stammtisch

Der Wiener Psion Stammtisch findet morgen Mittwoch den 21.1.2009 ab 19 Uhr wie gewohnt beim Heurigen 5er Pflug am Khleslplatz Nr. 5 in 1120 Wien statt. Thema ist alles von Psion und Symbian (z.B. das N82) sowie Zubehör (UMTS, GPS, BT, DigiCams), ein paar Subnotebooks, iPhones und PPCs sind auch immer wieder dabei. Es ist keine Mitgliedschaft, Gerätebesitz etc. erforderlich, einfach vorbeischauen und mitplaudern! Alle Termine - nach der Regel jeden dritten Mittwoch des Monats - finden sich bei Rudi Pöchacker.
 

UIQ muss Konkurs anmelden

Die Mobilbetriebssystemsoftwarefirma UIQ Technology musste vor einem Gericht in Schweden Insolvenz anmelden. Das im Eigentum von Motorola und Sony Ericsson befindliche Unternehmen sah in der Finanzkrise keine Möglichkeit für eine weitere Entwicklung von neuen Geschäftsmöglichkeiten. Damit geht eine Ära von Symbian Smartphones zu Ende, die seit dem ersten Modell, dem Sony Ericsson P800, konsequent auf Touchscreen-Bedienung gesetzt hatte.
 

Test mit \

Test mit "Anführungszeichen"
 

Symbian Foundation beginnt mit Personalsuche

Auf einer vorläufigen Microsite beginnt die im letzten Jahr gegründete Symbian Foundation mit der Personalsuche für zahlreiche Positionen. Angedeutet werden auch Standorte in Finnland (wenig überraschend mit Nokia als Eigentümer) und in San Francisco.
 

Edos Programme für EPOC und S80 auf einem Blick

Auf Edo's Corner führt Edo Vucurovic alle seine OPL-Programme für Psion EPOC und S80 der Nokia Communicatoren in einem persönlichen Blog zusammen. Teilweise wie FileNote S80 2.14 oder CronTab S80 1.02 auch in aktualisierten Versionen mit zahlreichen Verbesserungen. Aber auch Infos zu EpocSFX Pro 1.0 werden geboten, welches auch bei Psionwelt zum Download bereitliegt. Damit werden selbstextrahierende Archive auf Psions möglich - ohnevorherige Installation am Zielgerät! Weitere Informationen und viele Macros, Hilfedateien sowie Tipps zu allen oben genannten gibts ein der Yahoo-Group zu FileNote und Edo's View+ Diskussionsforum. Freeware
 


Seite 19 von 26

Amazon Partnershop

             

Das Psion Powerbuch
                    2. Auflage
                   (originalverpackt)

             

             Psion Powerbuch

             

Restbestände
               noch   erhältlich,
             jetzt hier bestellen!

             

****

             
                                                                     
                                                                                                                                                                                     
             
Suchen nach:
             

             
                           
             
                                                                     
             In Partnerschaft mit Amazon.de              
             
               

****

             

Programmieren mit OPL

             

             Programmieren mit OPL

             

 Jetzt              hier bestellen!

Amazon Angebote

Anmelden