Das PsionWelt - Hauptforum :  PsionWelt
Alles rund um das klassische Thema Psion - Serie 3/5/7/revo/netBook/netpad - Osaris, MC218/Geofox 
Die hier auf PsionWelt vorhandenen Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung von PsionWelt wider. Es dürfen weder rassistische, politische, oder Einträge mit kriminellen Inhalt veröffentlicht werden. Solche Einträge werden unverzüglich gelöscht. Werbung ist generell nicht erwünscht !

Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2
Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: F.B. (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 25. December 2008 21:19

Werte MitPSIONisten,



wie ich gerade dem Schwester-Forum entnehmen konnte,



mag Psion-Teklogix die Nutzung der Bezeichnung Netbook



für die neue Gattung der Mini-Laptops nicht.



Näheres auch hier.



In solchen Aktionen wird dort wohl die Energie gesteckt,



die in der Weiterentwicklung immer fehlte.



Schöne Rest-Feiertage,



Frank



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: mischa gerloff (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 26. December 2008 09:06

Naja, vielleicht fördert das ja den Verkauf in Leimen und anderswo smiling smiley Und wenn Kraftwerk wegen paar Sekunden Schlagzeugsample bis zum BGH geht, dann hat ein evtl. bestehender Namensschutz ja auch so seine Basis. Viel besser wäre natürlich, wenn man sich positiv ins Spiel bringt. So wie das Schweizer Hustenbonbon. "netBook?! Wer hat's erfunden!?!"



Ein angenehmes Hinübergleiten ins Wochenende wünscht
mischa



(und es besteht wirklich keine Möglichkeit, in diesem Forum mit dem netBook zu schreiben?



Weihnachtswunsch 2009)



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Volker E. (PW) (Moderator)
Datum: 26. December 2008 11:14

Ich finde die Diskussionen, die auch an anderer Stelle um die Aufforderung zur Begriffsänderung geführt werden, recht interessant (und auch unterhaltsam winking smiley).



Wer weiß, vielleicht plant Psion Teklogix ja eine "Neuauflage" des netBook classic bzw. des netBook Pro, was ja ganz gut in den gegenwärtigen Hype um Subnotebooks passen würde. winking smiley



Lassen wir uns überraschen ...



Ciao smoking smiley
Volker E.

p|s|i|o|n|w|e|l|t



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: FrankS.Psionwelt (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 26. December 2008 12:28

Wer weiß, vielleicht plant Psion Teklogix ja eine
"Neuauflage" des netBook classic bzw. des netBook
Pro, was ja ganz gut in den gegenwärtigen Hype um
Subnotebooks passen würde. winking smiley



Lassen wir uns überraschen ...



Ciao smoking smileyVolker E.p|s|i|o|n|w|e|l|t



Das wäre das Comeback des Jahres 2009 !!!
..noch WLAN eingebaut und rechts einen SSD oder SD Slot und schon wäre es die perfekte Alternative (z.B. Akkulaufzeit) zum derzeitigen "netbook" Boom.



Hier übrigens auch die deutsche Pressemeldung bei Heisenews
http://www.heise.de/newsticker/Duerfen-Netbooks-weiter-Netbooks-heissen--/meldung/120922



Viele Gruesse und noch einen schönen 2 Weihnachtsfeiertag !



FrankS.Psionwelt
www.pda-museum.de



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: mischa gerloff (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 26. December 2008 23:27

FrankS.Psionwelt schrieb:



und rechts einen SSD oder SD
Slot und schon wäre es die perfekte Alternative



Dabei fällt mir ein, daß ich mal bei Saturn einen CF-SD-Adapter gesehen habe: Eine CF-"Karte", in die man eine SD-Karte stecken konnte. Hat jemand damit Erfahrungen? Wird so etwas vom Psion (5mx oder netBook) erkannt? Dann könnte ich später mal meine SD aus dem Handy, wenn das seinen Geist aufgibt (währed Psion läuft und läuft und läuft und ...), weiter nutzen.



Viele Grüße,
mischa



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: F.B. (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 27. December 2008 00:01

mischa gerloff schrieb:



[...]
Dabei fällt mir ein, daß ich mal bei Saturn einen
CF-SD-Adapter gesehen habe: Eine CF-"Karte", in
die man eine SD-Karte stecken konnte. Hat jemand
damit Erfahrungen? Wird so etwas vom Psion (5mx
oder netBook) erkannt?
[...]



'n Abend mischa,



denk' daran, daß der 5er nur die flachen CF's (3,3 mm = Typ 1) frißt!



Die Adapter-Dinger sind meist Typ 2 (= 5,0 mm), zumindest die Günstigen...
Gab was Teures von Konica/Minolta und damit soll auch die Klappe zu
schließen sein (= Problem Nr. 2).



Und tschüß,
Frank



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: mischa gerloff (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 27. December 2008 01:13

F.B. schrieb:



denk' daran, daß der 5er nur die flachen CF's (3,3
mm = Typ 1) frißt!



Ah, danke! Aber funktionieren würde es? Oder gibt es dann auch noch falsche Kontaktbelegungen? smiling smiley



Ich belebe gerade meine gute alte Kombi S35i & 5mx, nachdem mein Nokia E61 so ein paar merkwürdige Macken entwickelt. Die auch bei Kollegen schon auftraten (plötzliches Abschlaten). Das SMS-Schreiben finde ich einfach großartig (und bestimmt traue ich mich dann doch irgendwann an den Tastaturwechsel). Und nach der ersten Mailabholung von 380 Headern geht das dann in Zukunft auch schneller, wenn ich es regelmäßig erledige smiling smiley



Komme mir zwar in Zeiten von iPhone und N97 wie ein konservativer Trotzkopf vor. Aber es gibt schlimmeres smiling smiley



Gruß,
mischa



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Thomas U. (PW) (Moderator)
Datum: 27. December 2008 01:41

Den Adapter gibts zB bei Amazon, passt in die höheren MicroDrive (CF II) Slots.
Ob die SD raussteht, kann man danach nicht beurteilen, sollte aber bei netBooks keine Rolle spielen.



Ciao
Thomas



|p|s|i|o|n|w|e|l|t|



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Gernot G. (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 27. December 2008 19:21

Hallo Psion-Kollegen,
was im Netbook auf jeden Fall geht (bei mir im Einsatz): PCMCIA-Karte mit SD-Einschub! SD mit 2GB geht so problemlos ins Netbook, bislang sind auch keine Probleme durch zwischenzeitliches Lesen/Schreiben im PC aufgetreten.



Happy Psioning, guten Rutsch wünscht



Gernot G.



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Richard van Stappershoef (---.adsl.wanadoo.nl)
Datum: 27. December 2008 22:18

Gernot G. schrieb:



Hallo Psion-Kollegen,
was im Netbook auf jeden Fall geht (bei mir im
Einsatz): PCMCIA-Karte mit SD-Einschub! SD mit 2GB
geht so problemlos ins Netbook, bislang sind auch
keine Probleme durch zwischenzeitliches
Lesen/Schreiben im PC aufgetreten.



Happy Psioning, guten Rutsch wünscht



Gernot G.



Auch mit andere Karten im PCMCIA Adapter geht's. Versuchen Sie mal im netBook.
Ich habe bereits verschiedenes ausprobiert. Leider habe ich die SD-CF1 Karte von Minolta noch immer nicht.



Richard



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Christoph Pulster (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 29. December 2008 11:11

Demnaechst darf man Aepfel und Birnen nicht mehr Obst nennen. "Obst"koennte vom nordelbischen Ackerwirtschaftsverband e.V. als geschuetzteBezeichnung markenrechtlich registriert sein und nur von Lizenznehmern alsProduktebezeichnung nutzungsfahig.



Ich schaeme mich fuer diese Aktion von Psion. Unter dem Deckmantel des Markenschutzes wird das Revier kostenpflichtig abgepinkelt. Der beauftragte Hausanwalt gibt sich dann zu allem Ueberfluss auch noch betont kommunikativ und kooperativ, igitt.
Frueher hat Psion seine Staerke darin bewiesen, dass sie ueber ungelegte Produkte kein Wort verloren haben. Nun plappern Sie ueber verwesene Produkte.
Auf alle Mehrkunden, die durch diese Plaenkeleien bei mir ein Netbook kaufen, kann ich gerne verzichten.



Christoph



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Volker E. (PW) (Moderator)
Datum: 29. December 2008 14:31

Zitat:
Unter dem Deckmantel des Markenschutzes wird das Revier kostenpflichtig abgepinkelt. Der beauftragte Hausanwalt gibt sich dann zu allem Ueberfluss auch noch betont kommunikativ und kooperativ, igitt.
Frueher hat Psion seine Staerke darin bewiesen, dass sie ueber ungelegte Produkte kein Wort verloren haben. Nun plappern Sie ueber verwesene Produkte.

Hallo Christoph,



für Deine manchmal sehr direkte Ausdrucksweise bist Du ja bekannt - und sie hat (zugegeben) auch einen gewissen Charme winking smiley; dennoch:



Vor knapp 10 Jahren brachte Psion das netBook auf den Markt - in D wurde es ab Mai 2000 vertrieben. Wie in vielerlei Hinsicht auch war Psion damit "Pionier" auf diesem Gebiet und wendete sich vornehmlich an den industriellen Bereich; noch heute wird das netBook durch die SBB genutzt, wenn ich richtig liege.



Dass Psion seine Karten mit dem Rückzug vom Consumermarkt verspielt hatte, ist dabei sicher ein anderes Thema ...



Inzwischen gibt es auch ergänzende Stellungnahmen der Anwaltskanzlei sowie von Psion (Link siehe Fußzeile) zu den per Mail versandten Schreiben, aus denen hervorgeht, dass in erster Linie diejenigen angemahnt wurden, die mit dem Begriff netBook Gewinne einfahren. Und offensichtlich legt Psion sich dabei auch mit Intel und anderen an, die so tun, als sei "Netbook" deren Erfindung.



Ich kann's gut nachvollziehen - wer weiß, vielleicht ist's auch ein letzter Versuch, noch einmal Gewinn mit dem Begriff "netBook" einzufahren; schließlich lassen sich Markenrechte ja auch verkaufen ...



hth & Ciao smoking smiley
Volker E.

p|s|i|o|n|w|e|l|t

Links zu diesem Thema: | Psion’s netbook trademark defense- Psion responds |



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:12:29:14:40:53.



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: (---.externet.hu)
Datum: 05. January 2009 23:07

Hallo ein Netbook von Psion mit Wlan und lan und Anschlüße für USB und natürlich mit
speicherkarten unterstüzung und so was wie Festplatte .
Und mit den vorzügen des Netbook von Psion wie Kontakte und Kalender (ich meine damit den Aufbau seitlich am Bildschirm .
Wenn das käme wäre ich dabei .
M.f.G. J.Fey



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Graham Tappenden (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 06. January 2009 23:37

Hat sonst jemanden der c't Sendung vom letzten Samstag gesehen?



Dort wurde kurz im "News"-Segment über das Thema berichtet - mit einem Screenshot-Ausschnitt von der PsionWelt Seite.



Siehe hier: Link zu ct.tv (Zeitindex 01:02)



--

Graham Tappenden

http://www.tappenden.de/



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Martin Mersmann (---.ave-web.de)
Datum: 07. January 2009 11:13

Moinmoin zusammen,



irgendwie erinnert mich das ganze doch sehr an einen Beitrag vor guten 20 Jahren in einem Ur-Macintosh-BBS:



"Mein Haus hat Fenster und ich fürchte auch Mäuse im Keller zu haben, jetzt warte ich auf das Schreiben der Apple-Anwälte."



Nachdem Apple erstens die früher von ihnen wirklich massiv betriebene Abmahnerei aufgegeben, zweitens bei durchaus überlebensfähigen Gewinnen ein Comeback geschafft und nun drittens aktuell auf den Kopierschutz bei iTunes verzichtet hat: Vielleicht mag Psion Teklogix sich ja ein Beispiel daran nehmen.



Sollte Psion Teklogix - und das steht leider zu befürchten - den Namensstreit tatsächlich nur deshalb vom Zaum gebrochen haben, um an einem neuen Trend ohne eigene Arbeit abzukassieren, hat Christoph nicht nur Recht, sondern in meinen Ohren auch durchaus die passende Ausdrucksweise gewählt. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren und warte auf die entsprechenden Ankündigungen, oder noch besser Produkte...



Anstatt die eigene Leiche zu fleddern sollte man lieber fröhliche Urständ' feiern!



Martin



Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: m&m (---.78-83.cust.bluewin.ch)
Datum: 10. January 2009 17:21

Tja liebe Psionisten,



solange PSION der Marktführer war, solange war es ja nicht notwendig "abzumahnen" denn das Produkt war selbstüberzeugend (wenn auch übertreuert!).
Nachdem nun PSION jahrelang stillgestanden ist, ist es kein Wunder wenn man nun überholt wird.
Oder war es klug dem netBook pro nur ce zu verpassen? Und das Ding für 2000 CHF (!!) verkaufen zu wollen? Und erst noch nur an Firmen!



Nun kommen Geräte mit Linux oder XP ab 500 CHF daher und haben auch noch diverse Anschlüsse und grosse HD's. Und jeder kann das Gerät erwerben.



Klar sind diese Geräte leicht grösser als ein PSION netBook, aber dafür kann ich mich aus der Linux oder Windows SW Bibliothek mit SW eindecken und die Dateien sind 1:1 benutzbar.
Die beim CE war da eher eine Wüste, beim EPOC schon OK, aber leider ist diese Sammlung in die Jahre gekommen!



PSION, bist selber schuld wenn nun auch der Name netBook von anderen aufgegriffen wird und diese, scheinbar erfolgreich die von PSION verlassene Nische besetzen! Warum hast Du Deine treuen Benutzer verraten und verlassen?
Klagen nützt da nichts mehr! Auch wenn PSION noch die Markenrechte dazu hätte und sich damit im Recht dazu sieht. 3,2,1, und weg. (Das ist auch Marktwirtschaft!)



Gruss



Markus Meier m&m



PS
Da der PSION Emulator unter Windows läuft, kann man auf einem neuen netbook sogar einen PSION netBook classic simulieren... smiling smiley



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Graham Tappenden (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 11. January 2009 13:23

m&m schrieb:



PS



Da der PSION Emulator unter Windows läuft, kann
man auf einem neuen netbook sogar einen PSION
netBook classic simulieren... smiling smiley



Das setzt aber einen Subnotebook mit Windows voraus.  Ich teste gerade einen Acer Aspire One A110L - mit Linux.  Vieles daran gefällt mir (ausführlichen Bericht folgt winking smiley ) aber der Emulator läuft natürlich nicht.



--

Graham Tappenden

http://www.tappenden.de/



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Thomas U. (PW) (Moderator)
Datum: 11. January 2009 14:05

Hallo Graham!



Ich hab irgendwo gelesen, dass der EPOC-Emu mit Wine unter Linux funktioniert!



Ciao
Thomas



|p|s|i|o|n|w|e|l|t|



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:01:11:15:49:14.



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Graham Tappenden (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 11. January 2009 14:12

Genial!  Danke für den Link.  Das kommt gleich auf meine "Todo" Liste.



--

Graham Tappenden

http://www.tappenden.de/



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: m&m (---.3-85.cust.bluewin.ch)
Datum: 12. January 2009 18:53

gtappend schrieb:



m&m schrieb:






PS



Da der PSION Emulator unter Windows läuft, kann
man auf einem neuen netbook sogar einen PSION
netBook classic simulieren... smiling smiley



Das setzt aber einen Subnotebook mit Windows
voraus.  Ich teste gerade einen Acer Aspire One
A110L - mit Linux.  Vieles daran gefällt mir
(ausführlichen Bericht folgt winking smiley ) aber der
Emulator läuft natürlich nicht.



Hallo Graham,



auch der AAO150L /X (L=linux / X = XP) wäre da noch zu erwähnen.
Der AAO110L/X hat eben eine SSD (8/16Gcool smiley drinn. Aber ob diese wirkich Stromsparend ist ist fraglich. Nur sehr teure SSD wären energiesparend. Und die lässt der Preis des AAO nicht zu. >> http://www.aaowiki.de/



Ist leicht grösser als ein netBook, hat leider nur 3h Laufzeit, gibt es mit Linux oder XP je nach gusto. Und der PSION Emulator läuft. Somit ran an den Speck, durchladen und kaufen! Nein, es gäbe da noch ein paar Datentechnisch identische Geräte, aber in der Summe fast immer dasselbe. (Denke es gibt nur einen Platinenhersteller und der Rest ist Verpackung und Zugemüse. Und jeder hat da so seine Vostellung davon.



Frage in die Runde:
Da es für den Schneider CPC 464 und co Emulatoren unter Windows gibt /und ich glaube auch unter Linux!), wäre es toll wenn es mal einen "echten" PSION Emulator gäbe unter Windows oder Linux, bei dem die 1:1 SW des Psion installiert werden könnte und der gleich dazu PSIWIN emuliert. Oder würde das gegen das Pottersche Gelddruckegestz verstossen (Urheberrechte)?



Gibt es da was?



Damit würde der PSION, auch leicht anders, weiterleben können!



Gruss



m&m



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: martin (---.lc.swisscontrol.com)
Datum: 16. January 2009 14:44

Salü Knabberspass,



die Idee wäre OK, nur lässt PSION dies wohl nicht zu. (Es gibt ja den eigenen Emulator!)
Und das Urheberrechtsgesetz wird wohl das andere dazu beitragen.
Eigentlich schade. So würden die PSION's wenigstens auf Datenbasis weiter existieren.



Gruss



Martin



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Graham Tappenden (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 19. January 2009 14:01

gtappend schrieb:



Ich teste gerade einen Acer Aspire One
A110L - mit Linux.  Vieles daran gefällt mir
(ausführlichen Bericht folgt winking smiley ) aber der
Emulator läuft natürlich nicht.



Auch wenn ich noch nicht bis zum Emulator gekommen bin, habe ich die erste Eindrucke des A110L in einem Videopodcast aufgenommen: computius.tv



Ich bin mit meinen Tests eigentlich viel weiter und bin von diesem Gerät (mit Linux) begeistert.  Einen schriftlichen Bericht ist noch in Arbeit.



--

Graham Tappenden

http://www.tappenden.de/



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: martin (---.skyguide.ch)
Datum: 03. February 2009 16:31

Hallo Leute,



seit kurzem habe ich einen AAO (Acer Aspire One) 150X. (der mit xp)



Der Emulator läuft drauf.
Das Gerät ist leicht grösser als ein PSION netBook.
Durch WINxp home läuft eigentlich alles was man von XP her so kennt.



Nur die Akkulaufzeit lässt zu wünschen übrig.



Dazu gibt es noch andere "neue netbboks" von anderen Herstellern. In der Leistung unterscheiden sie sich aber kaum.
(Auch die Linux Variante ist sicherlich was, wenn man lieber ein Linux hat.)



Ich bereue meinen Kauf nicht. Und erwäge meinen netBook pro auf Linux umzustellen. Irgendwann wird es schon klappen. Den CE ist schon ein bischen mager in der SW Ausstattung.
Und Linux möchte ich gerne mal testen ohne Knoppix und nicht auf einer live Anlage winking smiley Somit würde sich mein "alter" netbook pro dazu gut eignen.



Gruss



Martin



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Thomas U. (PW) (Moderator)
Datum: 03. February 2009 21:05

Ja, die Non-Psion-Netbooks haben schon etwas...



Das Acer Aspire One 150L in blau und dann XP als Parallelinstallation ist wohl einer der Preissieger.
Das Samsung NC10 überzeugt mich am ehesten vom Gesamtpaket (10"-Schirm, gute Tastatur, 6-Zellen-Akku mit bis zu 8 Stunden Laufzeit).



Und der Emu drauf - ja!



Ciao
Thomas



|p|s|i|o|n|w|e|l|t|



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: FrankS.Psionwelt (---.qimonda.com)
Datum: 04. February 2009 07:44

Thomas U. (PW) schrieb:



Ja, die Non-Psion-Netbooks haben schon etwas...



Das Samsung NC10 überzeugt mich am ehesten vom
Gesamtpaket (10"-Schirm, gute Tastatur,
6-Zellen-Akku mit bis zu 8 Stunden Laufzeit).



Und der Emu drauf - ja!



Ciao
Thomas



Ja, das hat was. Ich hatte jetzt ein Samsung Netbook in der Hand, auf dem ein Mac OS X 10.x lief. Da wird man als Mac Fan schon ganz hippelig.



Viele Gruesse
FrankS.Psionwelt
www.pda-museum.de



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:02:04:07:45:24.



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Volker E. (PW) (Moderator)
Datum: 04. February 2009 20:49

Zitat:
"(...) Ich hatte jetzt ein Samsung Netbook in der Hand, (...)"


... und ich darf es schon seit ein paar Wochen mein eigen nennen winking smiley winking smiley winking smiley
Aber dennoch bleibt Psion / Epoc u.a. beim "Instant-On" und in der Batterie-/Akkulaufzeit unschlagbar ... und ich den kleinen Kraftzwergen treu winking smiley



Ciao smoking smiley
Volker E.

p|s|i|o|n|w|e|l|t



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Christoph Pulster (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 10. February 2009 15:02

Der Schwachsinn geht weiter, Psion hat Google dazu veranlassen koennen, saemtliche Werbungen mit dem Stichwort "netbook" zu canceln. Auch die meine, obwohl wir das original Netbook verkaufen. Ich kann vor Google nur dringend warnen. Es ist das als hilfreiche Suchmaschine betarnte Boese.



Christoph



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Thomas U. (PW) (Moderator)
Datum: 10. February 2009 15:16

Ich habs in meiner News dazu ja angedeutet (Series 7) winking smiley



'Psion netBook' geht nicht?



Ciao
Thomas



|p|s|i|o|n|w|e|l|t|



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Thomas U. (PW) (Moderator)
Datum: 10. February 2009 15:17

Es ist das als hilfreiche Suchmaschine betarnte Boese.



Kennst du das Motto von Google nicht?



'Don't be evil!'



(kein Scherz!)



smiling smiley
Thomas



|p|s|i|o|n|w|e|l|t|



Re: Psion mag 'neue' Netbooks nicht...
geschrieben von: Martin Mersmann (---.ave-web.de)
Datum: 10. February 2009 16:56

Moinmoin,



passt ja auch ins Bild:




  • don't call anything "netbook" (hat wer ein Recht dran)

  • don't be evil (haben wir ein Recht dran)



SCNR



Martin



Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.
CAPTCHA

Wir erkennen alle hier genannten Copyrights und Warenzeichen an! Letzte Änderung am 15.04.2016 21:26 © 1998-2016 bei PsionWelt - Alle Rechte vorbehalten.

Besucher insgesamt: WEBCounter by GOWEB Heute: WEBCounter by GOWEB Gestern: WEBCounter by GOWEB letzter Seitenzugriff: WEBCounter by GOWEB