PsionWelt - WinCE - Psion Netbook PRO Forum :  PsionWelt
Alles rund um das Thema Psion Netbook PRO mit Windows CE 
Die hier auf PsionWelt vorhandenen Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung von PsionWelt wider. Es dürfen weder rassistische, politische, oder Einträge mit kriminellen Inhalt veröffentlicht werden. Solche Einträge werden unverzüglich gelöscht. Werbung ist generell nicht erwünscht !

Netbook Pro und ActiveSync
geschrieben von: AKOCH (---.246.104.77.coprosys.cz)
Datum: 04. February 2008 16:00

Hallo,



habe Problem mit meinem Netbook Pro.
Wenn ich das Netbook mit dem PC (WIN XP) über serielles Kabel syncronisieren will bekomme ich keine Verbindung. ActiveSync am Netbook ausgeführt - auch keine Verbindung. Habe am PC Firewall ausgeschalten.



Gibt es da einen Trick?



Danke...



Re: Netbook Pro und ActiveSync
geschrieben von: J. Rothberger (82.113.113.---)
Datum: 04. February 2008 17:03

Hallo,



stimmen die Verbindungseinstellungen in ActiceSync am PC? Falls Du über serielles Kabel zu synchronisieren versuchst, muß in ActiveSync der korrekte COM-Port ausgewählt sein. Beim Syncen über USB reicht es dagegen, die Option "USB" in den Verbindungseinstellungen zu aktivieren. Allerdings muß für die USB-Verbindung des Netbook Pro erst ein Treiber am PC installiert werden (sollte mitgeliefert worden sein auf CD, außerdem gibt es den im Teknet als Download).



Falls soweit alles korrekt eingestellt ist: Hast Du zufällig noch eine andere Sync-Software für Handy/ Smartphone/ PDA laufen? Teilweise vertragen sich Sync-Tools nicht wirklich gut, die die selbe Schnittstelle überwachen. Bei mir z.B. gibt's immer wieder Ärger mit der Nokia PC Suite...



Soweit mal die ersten und am häufigsten zuschlagenden Stolperfallen. Hoffe, das hilft schon weiter smiling smiley



Gruß
Jürgen



Re: Netbook Pro und ActiveSync
geschrieben von: AKOCH (---.182.broadband9.iol.cz)
Datum: 04. February 2008 18:36

Hallo Danke für Deine Antwort,



also COM-Ports sind alle ausgewählt, COM 7 wird auch gefunden. Es läuft aber trotzden nix. USB Kabel habe ich leider nicht. Hab es mit ActivSync 4.5 und 3... versucht - ohne Erfolg.



Weiss jemand ob man aufs Netbook Pro auch EPOC vom 7er installieren kann?



Danke...



Re: Netbook Pro und ActiveSync
geschrieben von: Thomas U. (PW) (Moderator)
Datum: 04. February 2008 21:59

Nein, das netBook pro geht leider nur Windows CE bzw. gabs einen Versuch mit Linux als Psion LX...



Ciao
Thomas



|p|s|i|o|n|w|e|l|t|



Re: Netbook Pro und ActiveSync
geschrieben von: J. Rothberger (82.113.113.---)
Datum: 05. February 2008 10:15

Hallo,



nur zur Sicherheit: Reden wir vom selben Netbook Pro, das Du hier im "Flohmarkt" zum Tausch anbietest? Das sieht mir aus wie einer der französischen Leasing-Rückläufer, die irgendwer spottbillig auf ebay verhökert hat. Hat Deines auf der Gummischutzkappe über dem Honda-Port die Prägung "USB - RS232"? Soweit ich weiß, wurden diese Geräte immer mit USB-Sync-Kabel ausgeliefert. Woher stammt Dein serielles Kabel? Falls das nämlich eines der alten Sync-Kabel für 5er oder Netbook classic ist, funktioniert das meines Wissens mit dem Netbook Pro nicht. Um ein defektes/ nicht kompatibles Kabel auszuschließen, müßten wir etwas mehr Aufwand betreiben, fürchte ich. Falls mein Verdacht zutrifft, wie gesagt...



Was Du noch überprüfen könntest/ beachten solltest:



Versionswechsel sind bei ActiveSync eine heikle Sache, insbesondere der Downgrade. Falls Du also erst mit 4.x Dein Glück versucht hast und dann auf 3.x umgestiegen bist (durchaus empfehlenswert, wenn Du später über LAN oder WLAN syncen möchtest - das geht in 4.x nämlich nicht mehr), hast Du hoffentlich die 4.x sauber deinstalliert incl. Neustart des PC? Andernfalls besteht die Gefahr, daß einige Netzwerk-Komponenten (ActiveSync baut im Prinzip eine Netzwerkverbindung zum Gerät auf) immer noch aktiv sind und bei der Installation der älteren Version nicht überschrieben werden können.



Hast Du ein komplett zurückgesetztes Netbook Pro gekauft bzw. selber nach Erhalt einen kompletten Reset durchgeführt?
Zum einen ist wichtig, daß die ActiveSync-Verbindung eben auf Netzwerkprotokolle aufsetzt und deshalb bestimmte Vorgaben z.B. für die Benennung der beteiligten Clients zu beachten sind. Ich hab' mein Netbook Pro gerade nicht zur Hand: Irgendwo in der Systemsteuerung (evtl. Control "System") gibt's einen Punkt "Verbindungen" oder "Geräteidentifikation". Da läßt sich ein Name eintragen, unter dem das Netbook Pro sich in einem Netzwerk oder auch beim ActiveSync-Partner meldet. Leider gibt es keine Fehlermeldung, wenn man diesen Namen ändert und dabei illegale Zeichen verwendet, die Maximallänge überschreitet oder ähnliches. Effekt wäre eben lediglich, daß ActiveSync keine Verbindung hinbekommt.
Zum zweiten ist zu beachten, daß der ActiveSync Client eines Windows CE Geräts maximal zwei sogenannte Partnerschaften verwalten kann (der ActiveSync Server am PC kommt mit ein paar mehr Partnerschaften zurecht, bei mir sind's z.B. deren acht). Diese Verbindungen werden in der zentralen Konfigurationsdatenbank (Registry) eingetragen und müssen tatsächlich lästigerweise über einen Registry Editor manuell entfernt werden, Control gibt's dafür keines. Falls also ein eventueller Vorbesitzer diese beiden Partnerschaften bereits belegt hatte und kein vollständiger Reset durchgeführt wurde, kann der ActiveSync Client keine weitere Verbindung aufbauen außer zu den beiden bereits eingetragenen Rechnern. Unpraktisch ist in diesem Zusammenhang, wie gut die Registry am Netbook Pro gegen Strommangel, Systemabstürze und andere Widrigkeiten geschützt ist: Ein vollständiger Hardreset incl. Löschen aller Registry-Einstellungen ist nur über das Bootmenü möglich (Softreset, danach Gerät einschalten über die Tastenkombination Shift+Ctrl+D, sofern Du ein französisches Netbook Pro hast; bei deutschen oder englischen Geräten ist's die Tastenkombination Ctrl+D - im Bootmenü dann die Option "Erase Flash Memory" oder so ähnlich suchen und ausführen).



Da der Sync bisher nicht geklappt hat, gehe ich davon aus, daß Du noch keine wichtigen Daten am Netbook Pro hast, richtig? In dem Fall wäre vielleicht wirklich am sinnvollsten und zeitsparendsten, so einen Komplett-Reset incl. Löschen des internen Flash-Speichers samt Registry durchzuführen. Dann ist das Netbook Pro garantiert auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Und mit denen sollte die ActiveSync-Verbindung nun wirklich klappen.



Gruß
Jürgen



Re: Netbook Pro und ActiveSync
geschrieben von: J. Rothberger (82.113.113.---)
Datum: 07. February 2008 16:16

J. Rothberger schrieb:



Softreset, danach Gerät einschalten über
die Tastenkombination Shift+Ctrl+D, sofern Du ein
französisches Netbook Pro hast; bei deutschen oder
englischen Geräten ist's die Tastenkombination
Ctrl+D



...plus jeweils ESC-Taste natürlich - hatte ich in der Eile vergessen und wollte das der Vollständigkeit halber nur anmerken, um unnötige Verwirrung zu vermeiden. Also: Nach dem Softreset (Shift+)CTRL+D+ESC drücken, um beim Neustarten des Netbook Pro ins Bootmenü zu gelangen.



Gruß
Jürgen





Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.
CAPTCHA

Wir erkennen alle hier genannten Copyrights und Warenzeichen an! Letzte Änderung am 15.04.2016 21:26 © 1998-2016 bei PsionWelt - Alle Rechte vorbehalten.

Besucher insgesamt: WEBCounter by GOWEB Heute: WEBCounter by GOWEB Gestern: WEBCounter by GOWEB letzter Seitenzugriff: WEBCounter by GOWEB