PsionWelt - Series 60/80 - Forum :  PsionWelt
Alles rund ums Thema Series 80 (Nokia Communicator 9210/9300/9500) und Series 60 
Die hier auf PsionWelt vorhandenen Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung von PsionWelt wider. Es dürfen weder rassistische, politische, oder Einträge mit kriminellen Inhalt veröffentlicht werden. Solche Einträge werden unverzüglich gelöscht. Werbung ist generell nicht erwünscht !

Tastatur 9300
geschrieben von: (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 18. June 2006 10:00

Hallo,



ich trage mich als Psion-User mit dem Gedanken, in nächster Zeit auf den Nokia Comminicator umzusteigen, wahrscheinlich auf den 9300i. Nun liest man in diversen Foren viel Lob über die Tastatur, allerdings wohl meist von Leuten, die nicht am Psion sozialisiert wurden. Wie wird denn die Qualität der Tastatur des 9300 von ehemaligen Psion-Usern eingeschätzt? Dass ein derart kleines Gerät da nicht mit der Serie 5 mithalten kann, ist schon klar, aber wie sieht es im Vergleich zum Revo aus?



Jörn



Re: Tastatur 9300
geschrieben von: York (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 19. June 2006 20:06

Hallo Jörn,



ich bin mit dem 9300er (leider noch ohne "i") recht zufrieden - bin aber auch kein "viel-Schreiber". Der Druckpunkt beim Tippen ist OK.
Zum Eingeben von Kontakten, Datenbank-Einträgen... vollkommen ausreichend, und meiner Meinung nach allen Organizern mit Handschrifterkennung überlegen.



Habe von Anfang an den Psion 5er benutzt - und was mir anfänglich mehr Probleme gemacht hat, ist der fehlende Touch-Screen !



Mein Organizer-Einstieg war vor über 10 Jahren ein Casio (bevor hier einer lacht: ich benutze das mitgelieferte Datenbank-Programm noch heute auf meinem Windows-PC !). Der hatte noch Gummi-Tasten, wie von einigen Taschenrechnern bekannt. Der 9300er ist da viel, viel besser.



Gruß
York



Re: Tastatur 9300
geschrieben von: (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 20. June 2006 18:34

Hallo York,



ich schreibe unterwegs schon recht viel. Meinen ersten Organizer (Psion S5) kaufte ich vor 9 Jahren hauptsächlich, um auf langen Bahnfahrten schreiben zu können. Als Maßstab für ein neues Gerät ist für mich die Tastaturqualität des Revo das absolute Minimum.



Jörn



Re: Tastatur 9300
geschrieben von: Thorsten Stegemann (---.pool.mediaWays.net)
Datum: 21. June 2006 21:15

Hallo Jörn,



ich hatte mal einen Revo und wenn ich mich daran zu erinnern versuche, dann scheint mir die Tastatur meines Nokia 9500 ebenbürtig, allerdings sind die Tasten kleiner !



So long,



Thorsten



Re: Tastatur 9300
geschrieben von: Wolfgang Golder (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 21. June 2006 22:11

Ich kann für den 9500 bestätigen was York und Thorsten geschrieben haben. Ergänzen möchte ich noch, daß ich auf dem Revo mit Zeige- und Mittelfinger geschrieben habe; auf dem 9500 kann ich das nur noch mit den Zeigefingern.



Deshalb habe ich mir noch eine Bluetooth Falt-Tastatur dazugekauft. Damit kann ich 10-Finger (und mit Anstrengung fast blind) schreiben.



Wolfgang



Re: Tastatur 9300
geschrieben von: (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 23. June 2006 06:58

Hallo Wolfgang,



die Lösung mit der Falttastatur hatte ich auch schon im Auge. Das scheint für Vielschreiber die optimale Lösung zu sein. Nun ist zwar für Herbst der Handy-PC der Fa. Road GmbH angekündigt, dessen Tastatur mindestens Revo-Niveau zu haben scheint, nur leider kommt der in der ersten Version nicht mit Symbian, und der Preis scheint auch etwas über meinem Budget zu liegen. Da wird es wohl eher ein Nokia 9300i + Falttastatur werden.



Jörn



Re: Tastatur 9300
geschrieben von: Ueli (---.91.79.83.cust.bluewin.ch)
Datum: 23. June 2006 20:05

Da ich seit vielen Jahren Psion's besitze (Netbook, Revo Serie5) und nun mit einem 9300er und 9300i arbeite mute ich mir ein Urteil zur Tastatur zu:
Mit den Tasten eines Serie5 kann man das 9300i nicht vergleichen. Der Unterschied vom 9500 zum 9300i ist gross, also hier musst Du klar entscheiden, mit welchem Commi Du vergleichen willst.



Der Revo ist am ähnlichsten aber eben eher wieder zum 9500er.
Der 9300i hat eine etwas verbesserte, aber schlecht lesbare Tastatur (blaue Zusatzfunktionen auf dunkelgrau). Die Tasten weisen praktisch keinen Hub auf, dafür einen exakten Druckpunkt.



Über alles gesehen bin ich mit dem 9300i total zufrieden, weil er nicht viel grösser als ein normales Handy ist, aber eben Telefon und PDA in einem Gerät vereint.
Ein Abstecher zu einem SE P900 war als langjähriger Psion-User die falsche Richtung!



Beste Grüsse
Ueli/pdanet



Re: Tastatur 9300
geschrieben von: doc_oli (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 19. July 2006 14:38

Welche Blauzahn-Tastatur mit welchem Treiber hast du denn? In den Foren gibt's da zu den Dingern die verschiedensten Erfahrungsberichte von kompletter Begeisterung bis zu grenzenloser Enttäuschung.



Ciao
Oliver



Re: Tastatur 9300
geschrieben von: Tom (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 05. September 2006 01:47

Ueli hat es perfekt formuliert, so ist auch meine Erfahung - 9300i





Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.
CAPTCHA

Wir erkennen alle hier genannten Copyrights und Warenzeichen an! Letzte Änderung am 15.04.2016 21:26 © 1998-2016 bei PsionWelt - Alle Rechte vorbehalten.

Besucher insgesamt: WEBCounter by GOWEB Heute: WEBCounter by GOWEB Gestern: WEBCounter by GOWEB letzter Seitenzugriff: WEBCounter by GOWEB