Das PsionWelt - Hauptforum :  PsionWelt
Alles rund um das klassische Thema Psion - Serie 3/5/7/revo/netBook/netpad - Osaris, MC218/Geofox 
Die hier auf PsionWelt vorhandenen Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung von PsionWelt wider. Es dürfen weder rassistische, politische, oder Einträge mit kriminellen Inhalt veröffentlicht werden. Solche Einträge werden unverzüglich gelöscht. Werbung ist generell nicht erwünscht !

Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: - martin - (---.pool.mediaWays.net)
Datum: 10. May 2010 22:17

Liebe Forumsmacher, Schreiber und Leser,
nun ist es wohl so weit, dass ich mich aus diesem Forum verabschieden werde. Gerade in der ersten Zeit habe ich hier sehr viel Hilfe und Unterstützung erhalten, mit der Zeit lernte ich und konnte später vielleicht auch einige nützliche Tipps zurückgeben.
Dadurch dass die Psions nicht mehr produziert und weiterentwickelt wurden und der Zahn der Zeit auch am besten technischen Wunderwerk nagt, ist es in diesem Forum sehr ruhig geworden. Nichtsdestoweniger möchte ich allen Schreibern und Lesern, ganz besonders aber den unermüdlichen, stets freundlichen und höchstkompetenten Forumsmachern - wenn jemand den Begriff "Moderatoren" verdient, dann seid Ihr es! - für die vielen Jahre in diesem höchst angenehmen, freundlichen und immer sehr hilfreichen Forum danken.
Vielleicht auf später, wenn ich den teuflischen Geräten mit dem angebissenen Obst auf der Rückseite reumütig den Rücken kehren werde smiling smiley
Herzliche Grüße aus Berlin
Martin



Re: Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: Christoph Pulster (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 11. May 2010 08:34

wenn ich den teuflischen Geräten mit demangebissenen Obst auf der Rückseite
reumütig den Rücken kehren werde



Erst wenn der letzte User gefangen ist, werdet ihr merken dass man Aepfel nicht essen kann.



Christoph



Re: Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: Uwe (91.212.243.---)
Datum: 11. May 2010 11:36

Ich habe auch schon zweimal auf das Apfel-Gerät (iPhone) geswitcht. Und bin nach 3-4 Wochen doch wieder zurück gekehrt...



Das iPhone so produktiv einzusetzen wie die Psion-Geräte, das habe ich noch nicht geschafft... Im Moment gibt es für meine Anwendungen noch keine Alternative.



Gruß
Uwe



Re: Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: Thomas U. (PW) (Moderator)
Datum: 11. May 2010 22:02

Hallo Martin!



Danke für die Blumen - und ja, es macht auch uns Spaß, ein solches Forum in dieser Art zu moderieren - kein Vergleich mit anderen oder gar Myspace, Facebook, Twitter und Co.



Da bleiben wir lieber bei Web 1.0 winking smiley



Und zu Uwe:
Mein iPod touch 1. Generation ist zwar als Webtablet für den schnellen Blick auf Wetter, Nachrichten und Wikipedia gern genutzt - weil instant on und wirklich guter Mobile-Browser (Safari), sonst aber nur als Spieleplattform beim Fortpflanz...



Das netBook behält die Übersicht über alle Agenden bis ca. 1990 und zahllose Kontakte, Memos und Datenbanken aus dieser Zeit bis heute.
Der BlackBerry erledigt die aktuelle Kommunikation und synct mit dem Firmen-PIM (Lotus Notes).



Und ja, das iPad (evt. aber erst V 2.0) interessiert mich, aber mehr wegen der Auswirkungen auf die Medialandschaft, da ich glaube, dass ähnlich wie beim iTunes-Store und den MP3s in der Audiolandschaft Apple diesmal einen  Erdrutsch in der Magazinlandschaft losgetreten hat, siehe die iPad-Ausgaben von Wired, Time Magazine, Popular Science und Co.:



http://www.businessinsider.com/the-future-of-media-all-the-publisher-ipad-apps-2010-4



Ciao
und lass(t) uns gerne auch deine/eure zukünftigen Erfahrungen wissen!



Thomas



|p|s|i|o|n|w|e|l|t|



Re: Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: Kalle (---.dip.t-dialin.net)
Datum: 12. May 2010 19:01

Tja, dann....



vielen Dank und alles gute in der Zunkunft, lieber Martin.



Ich bin seit 1999 Psioner, und nutze das Gerät noch heute (fast täglich). Viele "Nachfolger", Handys und sonstige Netbooks, Notebooks usw usw usw habe ich gesehen, aber kein geeignetes Gerät gefunden, welches dieses alte Stück auf das Abstellgleis schieben konnte.



Selbst wenn ich noch heute für ein solches Gerät von einigen Besserwissern belächelt werde (der hat ja noch nicht einmal Farbe....), ist und bleibt er neben dem Heim-PC meine elektronische Brieftasche und Notizzettel-Halter.



Und so schaue ich immer mal wieder hier auf der Seite vorbei, in der Hoffnung, einen tollen Tipp zu finden oder geben zu können.



Ein Lob an alle gleichgesinnten: Auf, dass wir noch viele und lange bleiben werden...



Re: Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: Uwe (---.cust.blue-cable.de)
Datum: 13. May 2010 11:34

Thomas U. (PW) schrieb:



... aber nur als Spieleplattform beim
Fortpflanz...



Hallo Thomas,



was genau meinst Du damit??



smiling smiley



Gruß
Uwe



Re: Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: Thomas U. (PW) (Moderator)
Datum: 14. May 2010 23:09

smiling smiley



Die Kids sehen den iPod touch eher als Playstation Portable denn als sonst etwas...
Mittlerweile ist das 8GB-Modell ja auch von Apple so positioniert.



Ciao
Thomas



|p|s|i|o|n|w|e|l|t|



Re: Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: Uwe (---.cust.blue-cable.de)
Datum: 15. May 2010 12:10

Ich benutze den iPod touch (1. G.) auch als Universaltool, um die Kids kurzzzeitig zu "beruhigen". Besonders bei Restaurantbesuchen und langen Autofahrten angebracht...



Das ist zumindest etwas, dass der gute Psion nicht hinbekommt. Nicht bei 6-Jährigen...



smiling smiley



Gruß Uwe



Re: Abschied mit viel Dank und etwas Wehmut
geschrieben von: Norbert F. (---.spittler.de)
Datum: 20. May 2010 10:13

Hallo,



der PSION ist ja auch ein WERK-Zeug und kein SPIEL-Zeug!!!
Und genau deshalb ist er auch bei mir noch (fast) täglich im Einsatz.
Und da dies so problemlos funktioniert, gibt es von mir auch so wenig Postings.



Ein Harzhaftes Glückauf
Norbert





Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.
CAPTCHA

Wir erkennen alle hier genannten Copyrights und Warenzeichen an! Letzte Änderung am 15.04.2016 21:26 © 1998-2016 bei PsionWelt - Alle Rechte vorbehalten.

Besucher insgesamt: WEBCounter by GOWEB Heute: WEBCounter by GOWEB Gestern: WEBCounter by GOWEB letzter Seitenzugriff: WEBCounter by GOWEB