PsionWelt -

PsionWelt -
Die deutschsprachigen Infoseiten zu Psion, EPOC und Symbian

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Alternativer WAP Workshop


Nachdem ich mir eine Nacht um die Ohren geschlagen habe, um den WAP-Browser auf dem Psion 5 mx Pro zum Laufen zu bringen, möchte ich diese Erfahrung wenigstens teilen.

Zuerst die gute Nachricht: Der WAP-Browser läuft problemlos auf dem Psion 5 mx, und ist dabei eine ganze Ecke schneller als der Web-Browser.
Jetzt die schlechte: Er ist nicht umsonst, und die Installation kann eine Plage sein. Ich habe den WAP-Browser ganz offiziell von braindock.com heruntergeladen; das ging noch problemlos. Die Probleme kamen erst mit der Installation.

Hardware/Software

- Ich verwende einen deutschen Psion 5 mx Pro sowie die deutsche Version des WAP-Browsers von www.braindock.com für 29 US$.
- Mein PsiWin läuft auf einem Windows 95 Rechner.
- Mein Telefon ist ein Siemens S25 (mit Viag Interkom-Vetrag).

Installation

Die Installation funktioniert problemlos, wenn man PsiWin 2.3 laufen hat und KEINE alten Komponenten.
Ich bekam dagegen den Fehler "Comms Component not found" und einen Abbruch der Installationsroutine.
Obwohl Comms bei mir einwandfrei läuft, hatte er offenbar die TCP/IP-Unterstützung vermisst. Nach langwieriger Suche hier die Lösung: Diese Fehlermeldung kommt offenbar, wenn man ein altes EpocInstall drauf hat - meine Version des Files EpocInst.exe war 1, 0, 0, 39. Die erforderliche Version zum Installieren des WAP-Browsers ist >= 1,0,0,52. Prüfen kann man das durch rightclick auf das File C:\Program Files\Psion\PsiWin\EpocInst.exe (bei einer Windows-Standard-Installation), Eigenschaften, Version.

Selbst wenn man PsiWin 2.3 installiert hat, können noch alte Versionen dieser Datei herumliegen - woher, ist mir schleierhaft. Beim Upgraden von PsiWin 2.x auf 2.3 ist das verständlich (denn dann werden nicht alle Files überschrieben), aber ein Freund hatte auch die alte Version trotz (!) Erstinstallation!

Also, bei diesem Problem entweder PsiWin 2.3. komplett neu installieren (und dabei bei De-Installieren vorher "Keep Files" auf "No to all" setzen, risikofreudig wie man ist), oder nur das File EpocInst.exe in der richtigen Version besorgen (z.B. von CD) und dann überkopieren.
Das ist schwieriger als erwartet, denn es wird von Windows benutzt - daher muß man den Rechner im DOS-Modus starten und dann das File überkopieren. Jetzt funktioniert die Installation problemlos.

Einstellungen

Dann sind die Einstellungen für den Internet-Dienst und die WAP-Konfiguration zu setzen.

- Internet-Dienst

Man benötigt einen neuen Internet-Dienst, nicht unbedingt ein neues Modem-Setting. Die erforderlichen Settings sind schon in diesem Psionwelt-Workshop beschrieben. Für Viag Interkom verwendet man die Einwahlnummer +4917946927 mit Benutzername ' Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ' und Kennwort 'interkom'. Die genauen Settings können hier eingesehen werden.

- Profil

Im WAP-Browser legt man ein neues Profile an für die Viag-Settings. Die Gateway-Adresse ist 193.96.115.33, Sitzungstyp=kontinuierlich. Als Internet-Service gibt man den gerade angelegten Service an, das Modem ist das Modem, mit dem man auch drahtlos seine email liest (falls jemand genaueres wissen möchte: bitte in den entsprechenden Workshops nachsehen). Als Homeadresse sollte man http://wap.viaginterkom.de eingeben; dort kann man sich (auch im Internet) sein eigenes kleines Portal zusammenstellen.
Dazu muß man beim ersten Zugriff auf diese Adresse die Rufnummernübertragung eingeschaltet haben, damit ein neues Kennwort zuschickt werden kann! Beim Siemens S25 stellt man diese Funktion unter Menüpunkt 6.8 (Inkognito=Aus) ein.

Startseite

ich habe eine Art Startpage für WAP zusammengestellt:
Wenn man die nach D://System/Apps/WapBrowser/guide/WapWelcome.wml kopiert, wird sie beim Start des WAP-Browsers immer geöffnet und kann über die History (Button neben dem URL-Balken) jederzeit wieder geöffnet werden.

Download: Wap-Startpage

Fazit

Für 60 DM komfortabel auf WAP-Dienste zugreifen - bis UMTS kommt, ist das sicherlich eine Option. Leider ist das Viag-Gateway ziemlich instabil; ich habe häufig Verbindungsfehler.

FDx Oct 8th, 2000.