PsionWelt -

PsionWelt -
Die deutschsprachigen Infoseiten zu Psion, EPOC und Symbian

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite | Revo / plus | Zugriff auf Batterien

Zugriff auf Batterien

Wie komme ich an die Batterien ran und wie kann man diese (angeblichen) AAA Akkus austauschen?

Wir bei Revo_Pages haben keine Mühen gescheut und sind dieser Frage auf den Grund gegangen. Lesen Sie hier die Schritte, die notwendig sind:

  1. Durch jede Manipulation an Ihrem Psion Revo könnten Sie die Garantie verlieren!

  2. Lesen Sie Punkt eins.

  3. RevoPages und der Autor lehnen jede Verantwortung für zerstörte Revos ab! Wenn Sie ihr Ding auseinandernehmen und es danach kaputt ist... Pech gehabt!

  4. Nehmen Sie das Aluminium Schild ab an der Oberfläche des Psion ab. Es ist das silberne Ding mit dem Psion und Revo Logo an der Oberseite.





    Das Schild ist mit einer Art doppelseitigem Klebeband befestigt.
    Achtung: Das Wort Aluminium ist hier ein Hinweis. Wenn Sie das Schild beim Abnehnehmen zu sehr biegen, dann ist das es hinüber und läßt sich vermutlich nie wieder schön zurecht biegen. Eben Alu...

  5. Wenn Sie das Schild abgenommen haben, sehen Sie zwei schwarze Bolzen am unteren Rand.
    Mit einer Pinzette können Sie diese Metallbolzen langsam zu sich drehen und nach rechts bzw. links wegziehen. Dieser Vorgang gibt das Scharnier frei.




  6. Fertig. Wenn Sie den Revo jetzt aufmachen, läßt sich der Computerteil samt Tastatur nach vorne wegziehen.
    Keine Sorge, er ist arretiert. Das hintere Teil fliegt also nicht so einfach weg.

  7. Mit einer Taschenlampe bewaffnet, können Sie jetzt in den grauen Teil hineinleuchten. Dort befindet sich links hinten der Akkublock.

Zum Zusammensetzen schieben Sie einfach die Teile wieder zusammen (den grauen Oberteil dazu leicht anheben). Bolzen rein, Aluschild drauf... fertig.

Leider habe ich keine digitale Kamera, also hier meine Beobachtungen in Textform:

  • Es wäre IMHO kein Problem gewesen, ein Akkufach mit Klappe oder dergleichen einzubauen. Platz eigentlich da. Im hinteren (grauen) Teil befindet sich nur eine kleine (ca. 1*2cm) Platine beim Infrarotfenster/Netzbuchse. Der Rest ist Akku bzw. Luft (naja, der Computerteil muß ja irgendwie reingeschoben werden... ok).
  • Der Akkublock ist mit einem Schrumpfschlauch verschweißt. Zwei Kabel und ein Spezialstecker (Platinendingsda, sieht man oft) leiten die Pole weiter zur Platine.
  • Normale Batterien, naja... Das Wechseln der Batterie wäre wohl ziemlich kompliziert...
  • Der vordere Computerteil ist in sich geschlossen. Der hintere Teil ist nur Scharnier. Rein theoretisch könnte ein findiger Bastler hier ein neues Hinterteil mit Batteriefach basteln.