Das PsionWelt - Hauptforum :  PsionWelt
Alles rund um das klassische Thema Psion - Serie 3/5/7/revo/netBook/netpad - Osaris, MC218/Geofox 
Die hier auf PsionWelt vorhandenen Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung von PsionWelt wider. Es dürfen weder rassistische, politische, oder Einträge mit kriminellen Inhalt veröffentlicht werden. Solche Einträge werden unverzüglich gelöscht. Werbung ist generell nicht erwünscht !

5mxPRO neu aufsetzen
geschrieben von: svgt (46.115.133.---)
Datum: 20. December 2014 20:10

Hallo,



welches ist der richtige Weg, einen solchen Psion neu aufzusetzen. Seit Jahren habe ich immer wieder was installiert, was deinstalliert. Da ich das Gerät seltener anfasse, habe ich den Überblick verloren.
Zudem wird der Platz knapp.



Eine vollständige Liste der installierten Programme gibt es nicht. Mit Sprengers Backup habe ich regelmäßig Backups gemacht. Ich habe auch ein Backup davon im Windows-System.



Ich würde gerne nur die Programme zusätzlich installieren, die ich wirklich brauche.



Gruß Eberhard



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:12:20:20:50:09.



Re: 5mxPRO neu aufsetzen
geschrieben von: andi_fb (---.hsi14.unitymediagroup.de)
Datum: 20. December 2014 21:31

Also ich weiss jetzt nicht oben ich deine Frage richtig verstanden habe.
Wenn du alles neu machen willst einfach alle Batterien raus incl. Der Sicherungsbatterie und dann daß Betriebssystem neu drauf und dann deine Wunschprogramme drauf. Vorher natürlich deinen Programme auf die Karte  (sis Dateien ) und dann installieren. Das wars schon und wenn   du fertig bist gleich eine Backup. Ich meine bei den Ralph Spenglers Backup kannst du auch einzelne Dateien zurück sichern.
Gruß
Andreas



Ich habe eben geschaut. Also mit dem Backup von Ralph kann man auch einzelne Dateien oder Ordner sichern und zurücksichern. Wenn du Programme suchst entweder heir bei Psionwelt oder



http://www.psion-user-club.at/d_menu.html



http://www.pscience5.net/lostfound.htm



da gibts alles.



Gruß
Andreas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:12:21:12:47:39.



Re: 5mxPRO neu aufsetzen
geschrieben von: Volker E. (PW) (Moderator)
Datum: 22. December 2014 10:44

Hallo Eberhard,
um Deinen kleinen Kraftzwerg neu aufzusetzen, musst Du ihn zunächst völlig "platt machen".
Wie das funktioniert, hat Andreas ja schon beschrieben (alle Batterien raus und auch weg vom Netzteil; bitte zuvor die CF-Karte entnehmen, falls Du eine verwendest!).



Dann brauchst Du eine entsprechend vorbereitete CF-Karte, um das EPOC-Betriebssystem und die Standard-Anwendung (Tabelle, Word, Agenda, Notizen, ...) wieder neu zu installieren.
Wie das funktioniert, ist in unserem kleinen Workshop (Link siehe Fußzeile) beschrieben.



Deine zusätzlichen Programme kannst Du auch aus Deiner Sicherung wieder herstellen!
Hierzu suchst Du aus Deinem Sicherungsordner den Ordner "System\Apps\" den entsprechenden Programm-Ordner (z.B. "Alarm+") und kopierst ihn vollständig mitsamt aller Unterordner und Dateien auf Deinen Psion in den Ordner "System\Apps\".
Zuvor musst Du diesen Ordner, der standardmäßig versteckt ist, sichtbar schalten!
Hierzu tippst Du im Startbildschirm in der Menüleiste auf "Extras" und dann auf "Einstellungen..." (oder Du drückst im Startbidschirm gleichzeitig die Tasten "Strg und Q") un d setzt hinter "Ordner 'System' anz." das Häkchen und tippst abschließend auf "OK".
Nach der Kopieraktion solltest Du diese Einstellung wieder zurück nehmen.



Jetzt sollten Deine Anwendungen wieder vorhanden sein und funktionieren.



hth & Viel Erfolg! smoking smiley
Volker E.

p|s|i|o|n|w|e|l|t



Links zu diesem Thema: | WS Betriebssystem installieren | Download sys$rom.bin |



Re: 5mxPRO neu aufsetzen
geschrieben von: svgt (46.114.184.---)
Datum: 23. December 2014 12:33

Hallo,



Alles stromlos machen und danach das System von CF-Karte wieder neu installieren. Bis dahin schaffe ich das. Nun habe ich zwei Sorten von Sicherungen: mit PsiWin auf den PC und mit Sprengers Backup auf die CF-Karte. Von wo hole ich es am einfachsten?
Damit ich in Zukunft gleich überblicke, was ich alles zusätzlich installiert habe, kann ich es intelligenter machen? Wie kann ich erreichen, dass ich unter Systemsteuerung > Hinzu/Entf alle Extra-Programme sehe und schnell löschen kann?



Wenn ich in Zukunft auf einen 5MX installieren würde, wie kann ich das System dort auf Grundzustand bringen?



Gruß Eberhard



Re: 5mxPRO neu aufsetzen
geschrieben von: andi_fb (193.30.140.---)
Datum: 23. December 2014 15:39

Tach,
also ich bevorzuge immer Sprengers Backup. Ist halt die Frage was du alles zurückspielen möchtest. Ich habe jetzt meinen Psion nicht dabei deshalb muss ich es aus dem Kopp machen. Ich meine das Du bei den Hinz/Entf im System alle Programme sehen kannst die dort installiert sind und auch darüber löschen kannst. Wenn Du keine Daten (Agenda/Daten) zurückspielen möchtest ist der einfachste Weg die SIS Dateien mit dem Programmen die du möchtest auf CF Karte zu kopieren. In der Systemsteuerung gibt es irgendwo ein Häckchen dass du wegmachen kannst damit bei der Installation die SIS Dateien erhalten bleiben. So hast Du dann in deinem Ordner wo du die SIS Dateien reinkopiert hast diese immer da und kannst diese bei Bedarf neu installieren. Die SIS Dateien kannst Du mit einem Doppelklick installieren.



Beim 5mx ist das Betriebssystem im ROM und wird wenn du den Psion stromlos und Batterielos machst beim nächsten Start automatisch installiert. Dort brauchst Du keine StartCF.



Ich hoffe das hilft etwas.



Gruß
Andreas





Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.
CAPTCHA

Wir erkennen alle hier genannten Copyrights und Warenzeichen an! Letzte Änderung am 15.04.2016 21:26 © 1998-2016 bei PsionWelt - Alle Rechte vorbehalten.

Besucher insgesamt: WEBCounter by GOWEB Heute: WEBCounter by GOWEB Gestern: WEBCounter by GOWEB letzter Seitenzugriff: WEBCounter by GOWEB