Das PsionWelt - Hauptforum :  PsionWelt
Alles rund um das klassische Thema Psion - Serie 3/5/7/revo/netBook/netpad - Osaris, MC218/Geofox 
Die hier auf PsionWelt vorhandenen Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung von PsionWelt wider. Es dürfen weder rassistische, politische, oder Einträge mit kriminellen Inhalt veröffentlicht werden. Solche Einträge werden unverzüglich gelöscht. Werbung ist generell nicht erwünscht !

Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Michael Gressmann (---.pool.mediaWays.net)
Datum: 17. January 2008 16:14

Interessant wäre, ob auch die Version wpmp-de-200708_8.tgz vom Dezember auf den Psions läuft. Sie ist mit 1 GB (entpackt ca 1.07 Gcool smiley zwar größer als die Small-Fassung, enthält aber auch deutlich mehr Seiten (645762 gegenüber 427121). Auch die von mir vermißten Einträge fand ich alle. Zudem sind dadurch viel weniger "removed dead synonyms" enthalten (nur 1817 gegenüber 126849!). Alles in allem also wirklich verlockend.



Auf dem Mobipocket Emulator läuft sie unter der Device Psion Series 7 / Netbook ohne größere Probleme (bis auf längere Tabellen vermutlich). Vielleicht kann mal jemand direkt probieren und eine Nicht- oder besser Erfolgsmeldung posten. Dann wäre eben einfach die größere CF-Karte fällig. BTW liebe Grüße an Pupsi smiling smiley



Michael



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Detlef Kempkens (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 18. January 2008 15:05

Liebe Psionfreunde,



Auch auf die Gefahr hin, mich furchtbar zu blamieren. Mir gelingt es nicht die Wikipedia Datei zu öffnen. Hatte die small Version heruntergeladen. Mit welchem Programm lässt sich die .......tgz Datei dekomprimieren um sie von mobireader lesbar zu machen. Es muss ja eine Datei herauskommen, die die Endung .prc hat oder???????



Wer bringt mich auf die richtige Fährte??



Detlef



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Michael Gressmann (---.pool.mediaWays.net)
Datum: 18. January 2008 15:31

Hallo Detlef,



versuch es mal mit 7-zip (www.7-zip.org), ist u.a. auch für tgz geeignet. Nach dem Entpacken (ich glaube zweimal) erhältst Du dann die prc-Dateien, die dann in einem my ebooks-Ordner auf dem Psion mit dem Mobipocket-Reader gelesen werden können.



Viel Erfolg damit!




  • Michael



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Detlef Kempkens (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 18. January 2008 17:49

Hallo Michael,



vielen Dank für Deine Hilfe die small Version Wikipedia habe ich entpackt bekommen und die Ordner mit den prc Dateien erhalten.



Das klappte prima.



Detlef



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Detlef Kempkens (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 19. January 2008 14:57

Hallo Michael,



Wie ich beschrieben habe, läuft die 8 giga CF Dank Richard nun zum Test auf meinem Netbook. Die Small Version der Wikipedia hat keine Probleme. Die größere lässt sich ohne weiteres zwar auf einer neuen Ebene dazuspielen, aber es wird die neuste Version Mobilpocket verlangt, um die Bücher zu lesen. Werde auch das ausprobieren und berichten.



Detlef



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Detlef Kempkens (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum: 19. January 2008 15:19

An alle Psionfreunde!



Gilbt es jemanden dem es gelungen ist, nicht die small Version, sondern die größere Version in Betrieb zu haben. Den es gibt ja für meine Begriffe, noch keine Mobilpocket Version über 4,8 für unseren Psion: Weder für mx pro 32 noch für das Netbook??????Die größere Version verlangt aber einen größeren Mobipocketreader. ???????? Ist das soweit richtig????



Psiongrüße



Detlef



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Fritz Wächter (---.adsl.alicedsl.de)
Datum: 21. January 2008 21:59

Gerade habe ich die Version wpmp-de-200708_8.tgz auf mein NetBook kopiert und gestartet. Sie lief und ich habe keine Fehler festgestellt. Auch das erwähnte Steinach (Thüringen) ist mit eigenem Eintrag vorhanden. Wieviele Einträge nun wirklich existieren, kann ich nicht beurteilen, da der Mobipocket Reader ja offensichtlich keine exakten Angaben macht.



Zum vollständigen Glück fehlt noch, daß die Beiträge nicht mehr einzeln angeklickt werden müssen, sondern - wie bei früheren Wikipedia-Versionen - direkt von der Eingabe/Suche aus geöffnet werden.



Grüße,
Fritz



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Michael Gressmann (---.pool.mediaWays.net)
Datum: 22. January 2008 19:37

Herzlichen Dank an Fritz für diese wirklich "Frohe Botschaft" smiling smiley



Michael



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Michael Gressmann (---.pool.mediaWays.net)
Datum: 27. January 2008 19:52

Nachtrag:
Es funktioniert wirklich mit der wpmp-de-200708_8.tgz! Aber (bei mir) überaus unstabil. Mehrfach wurden ganze Teile der Wikipedia auf der 2GB-Karte unlesbar. Eine Übertragung per Cardreader funktionierte mit 3 verschiedenen Geräten nicht dauerhaft. Auf dem PC ok, wurde die Wikipedia auf dem NetBook nach nur wenigen Links "zerschossen". Auch auf verschiedenen 2GB-Karten. Es scheint, die Dateiverwaltung ist da an eine Grenze gelangt...



Eine fast 36stündige (!) Übertragung via PsiWin hielt dann übrigens etwas länger.



Frage an Fritz Wächter: Hast Du Deine Karte normal (also auf dem Psion) formatiert oder mit EDU und bestimmten Einstellungen?



Beste Grüße,



Michael



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Fritz Wächter (---.adsl.alicedsl.de)
Datum: 28. January 2008 00:47

Ich habe die Wikipedia auf einer unpartitionierten 2 GB-SanDisk-Karte (ohne irgendwelches "Ultra"). Sie ist formatiert mit 64 Sektoren pro Cluster - also 32 kB -, 1 reservierter Sektor, 512 Rooteinträge. Ich benutze eigentlich immer die Schnellformatierung von EDU.



Bisher habe ich noch keine Probleme gehabt, aber ggf. werde ich narürlich darüber berichten.



Grüße,
Fritz



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Fritz Wächter (---.adsl.alicedsl.de)
Datum: 03. February 2008 04:02

Eine kleine Verbesserung - zumindest aus meiner Sicht - bei der Benutzung der neuen Wikipedia; ich habe mir das folgende Macro zurechtgebastelt:



Include "Macro.oph"
PROC Macro:
REM Wikipedia öffnen
UseDoc%: ("D:\System\Apps\Mobireader\Mobireader.app","D:\Bibliothek\Wpde.prc",0)
Pause 50
SendKey: ("Down")
SendKey: ("Enter")
ENDP



(Hinweis: Die 3 Leerstellen zwischen : und ( müssen wegfallen. Ich habe sie hier nur eingefügt, weil mir der Psionwelt-Editor aus den direkt aufeinanderfolgenden Zeichen Smileys sad smiley gemacht hat und ich nicht wußte, wie ich das verhindern konnte.)



Mit dem Macro wird der erste Klick nach Öffnen der Wikipedia vermieden; ich kann also direkt mit der Eingabe meines Suchbegriffs anfangen. Die Pfade zum Programm und zur Datei müssen natürlich individuell angepaßt werden. Die Pause reicht bei mir (NetBook), wäre aber ggf. zu vergrößern.



Jetzt müßte man "nur" noch einen Weg finden, auch alle weitern Klicks in der Wikipedia zu automatisieren. Mir fällt dazu leider nichts ein, vielleicht jemand anderem?



Grüße,
Fritz



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:02:03:04:11:16.



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Nicolai (---.pool.einsundeins.de)
Datum: 18. February 2008 01:33

Ich habe die grosse deutsche Version auf meinem 5mx pro 32mb laufen und möchte hier meine Erfahrungen schildern:



Datentransfer



Nachdem ich das komprimierte Paket heruntergeladen und entpackt habe (unter GNU\Linux ist tar dein bester Freund, unter Windows soll 7zip funktionieren) habe ich die Dateien auf meine CF-Karte kopiert.



Ein kleiner Tipp: Viele fuerchten sich zurecht davor, Daten direkt auf die Speicherkarten zu schreiben und waehlen lieber den Umweg ueber PsiWin. Da aber die Probleme mit dem FAT-Dateisystem des Psions nur die Kennzeichnung der Ordner betreffen, koennen -- so meine Erfahrung -- Dateien gefahrlos in das oberste Verzeichnis der Karte kopiert werden (zumindest unter Linux, gemountet als vfat (also standard) funktioniert das sehr gut.
Dann geht der Transfer naemlich in ertraeglichen 15 Minuten und nicht in 36 Stunden vonstatten.



Danach habe ich die Daten auf dem Psion in einen eigenen Ordner kopiert und anschliessend die Datei ohne Laufnummer geoeffnet.



Navigation



Der Psion hat Performanceprobleme bei der Navigation in dem Ordner der die vielen grossen Dateien liegen. Das ist zu verschmerzen, weil die ja nicht oft genutzt werden.



Leider ist ab und zu der zusaetzliche Klick auf ein notwendig, aber nicht haeufig.



Via STRG+D laesst sich die Artikelsuche aufrufen.



Interne Links funktionieren wie in der "echten" Wikipedia auch (Ich kann mit dem Psion generell nicht online gehen).



Darstellung



-Bilder gibt es keine,
-grosse Tabellen werden nicht immer sehr klar dargestellt (weil Umgebrochen)
-non-ASCII-Zeichen werden nicht korrekt dargestellt (betrifft keine deutschen Buchstaben)



Fazit



Es scheint, als wuerde die grosse Version relativ korrekt funktionieren, ich bin im Moment begeistert und kann euch die Wikipedia auf dem Psion empfehlen.



Schade sind nur die Ladezeiten, die zwar nicht schrecklich aber schon vorhanden sind.
Hier waeren ein paar Tests mit unterschiedlichen CF-Karten interessant.



Re: Wikipedia neue Fassung für Psion MX5
geschrieben von: Nicolai (---.pool.einsundeins.de)
Datum: 18. February 2008 01:47

Fehlerteufel



Mensch sollte uebermuedet keine Beitraege verfassen!



Die Tastenkombination fuer den Index lautet STRG+F!



Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


Ihr vollständiger Name: 
Ihre E-Mail-Adresse: 
Thema: 
Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt. Wenn der Code schwer zu lesen ist, versuche einfach zu raten. Wenn du einen falschen Code eingibst, wird einfach ein neues Bild erzeugt und du bekommst eine zweite Chance.
CAPTCHA

Wir erkennen alle hier genannten Copyrights und Warenzeichen an! Letzte Änderung am 15.04.2016 21:26 © 1998-2016 bei PsionWelt - Alle Rechte vorbehalten.

Besucher insgesamt: WEBCounter by GOWEB Heute: WEBCounter by GOWEB Gestern: WEBCounter by GOWEB letzter Seitenzugriff: WEBCounter by GOWEB