PsionWelt -

PsionWelt -
Die deutschsprachigen Infoseiten zu Psion, EPOC und Symbian

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite | Interviews | Zu den Interviews | Martin Wesslowski

Martin Wesslowski


Heute beantwortet unsere Fragen:

Martin Wesslowski aus Friedrichsdorf

Martin, wie lange arbeitest Du schon mit einem Psion und wie bist Du dazu gekommen (Beruflich / Privat)?

 Mit einem PSION seit 1998 (Serie 3c), aber davor war ich auch schon "verseucht"! ;-)

SHARP Pocket PC 1401, SHARP Pocket PC 1475, ATARI Portfolio, SHARP PC 3000…, da war der PSION nur die logische Weiterentwicklung, wenn auch der ‚Mercedes', den man sich als Student damals einfach noch nicht leisten konnte. Aber gleich nach dem ersten Job…. :-)

Welche Anwendungen sind heute für Dich am wichtigsten?

Alles, was mit Terminplanung und Time-/Task-Management zusammen hängt (Mentor!) sowie alle mögliche Info-Sammlungen und Datenbanken; sozusagen der Brockhaus in der Hosentasche. Peter Smolak's Seite habe ich fast komplett abgeräumt, die aktuellste Wikipedia ist immer dabei...

Aber auch das schnöde WORD wird intensivst genutzt, besonders in letzter Zeit.

Nutzt Du andere PDAs und / oder synchronisierst Du mit anderen Geräten / Programmen / PC / Handy?

Natürlich habe ich keine anderen Götter, sorry, PDA's neben dem 5er, aber synchronisieren tu ich natürlich heftig! Intensivst mit Outlook am Arbeitsplatz, Kontakte (über PhoneMan Pro) mit dem Mobile.

Welche Probleme / Reparaturen hast Du erlebt? Hast Du spezielle Lösungen gefunden?

 Außer den üblichen, also Displaykabel oder Netzteilbuchse, eigentlich nix...

MP3 / Videos und Co. - sind Dir solche Sachen wichtig, nutzt Du andere Geräte dafür?

Für MP3's habe ich einen USB-Stick mit Radio, der mir auf dem Fahrrad das Autoradio ersetzt; liebäugeln tu ich noch mit einem Image-Tank mit Farbdisplay, um meine Digifotos im Urlaub zwischenlagern zu können... da kann mit der 5er nicht so gut helfen wie solch ein Windoof-Pocket-PC...

Wie schützt Du Deinen Psion? Welche Tasche / Hardcase verwendest Du?

In der Firma bin ich schon als "der mit dem Hüftgeschwür" bekannt - weil ich immer und überall meinen 5er im Vega-Holster am Gürtel trage... :-)
Für etwas "holperigere" Unternehmungen (oder für den Campingurlaub) wird das gute Stück immer im Palmcase mitgeführt.

Zur Zukunft: Welche Funktionen fehlen Dir (mittlerweile) am Psion?

Na, wie gesagt, im Zusammenhang mit Digitalfotografie wäre inzwischen ein Farb-Display nicht schlecht - aber das kann man in Kürze sicherlich auch anders lösen. Sicherlich wäre auch USB ganz nett, aber da ich auch bei Digicam & Co. auf das Speicherformat CF-Karte geachtet habe, geht der Info-Austausch auch so.

Wie sieht Dein Traum-Psion aus?

Ein Zaurus mit EPOC-Applikationen würde mir schon reichen!

Zeige uns bitte ein Bild von Deinem Büro / Arbeitsplatz / oder wie Du sonst mit dem Psion arbeitest!

...da gibt es, glaube ich, nichts spektakuläres bei mir...

Hast Du ein Motto für Deine Zeit-/Selbstorganisation?

 Just do it!!

Und zum Abschluss: Welches Buch empfiehlst Du für unsere Amazon-Weihnachtsaktion?

Ich lese gerade:

Uwe Hess, XML und Datenbanken. Aber ob das empfehlenswert ist, kann ich noch nicht sagen.

Sonst, etwas abseits vom Thema: Tom Ang, Digitale Fotografie und Bildbearbeitung.

Martin, wir danken Dir für das Gespräch!