PsionWelt -

PsionWelt -
Die deutschsprachigen Infoseiten zu Psion, EPOC und Symbian

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite

Nokia kauft alle Symbiananteile und bildet die offene Plattform Symbian Foundation! [Update]

Nokia gab heute bekannt, für etwa 264 Mio. Euro die anderen Anteilseigner an Symbian auszukaufen, deren Oberflächen UIQ, MOAP sowie S60 mit Symbian OS zu vereinen und auf lizenzfreier Basis bereitzustellen! Innerhalb von zwei Jahren soll die nun gegründete offene Symbian Foundation den kompletten Sourcecode als Open Source unter Eclipse Public Licence freigeben. Aber "Der existierende Quellcode wird den Mitgliedern vom ersten Tag der Foundation an zur Verfügung stehen", betont Kari Tuutti, Nokia Vice President of Communications. Damit soll die Bildung eines Ökosystems rund um das führende mobile Betriebssystem beschleunigt werden. Nichtzuletzt wird so auch Googles Android auf Linuxbasis paroli geboten. Damit wird Symbian zum zehnten Geburtstag auf eine völlig neue Basis gestellt. Symbian ging aus Psion Software und deren Hauptprodukt EPOC32 hervor. Näheres in Presseinfos von Nokia, Symbian, Sony Ericsson, Motorola und Symbian Foundation (pdf).